Wir legen Wert auf einen offenen Umgang miteinander.Gute Information aller Mitglieder ist uns wichtig. Unsere mehrfach jährlich erscheinenden PCR-Nachrichten und ein schneller Informationsaustausch über E-Mails sorgen neben den aktuellen Gesprächen im Clubhaus dafür, dass unsere Mitglieder immer “up to date” sind. In Gesprächen und Diskussionen werden die Belange des Clubs erörtert und einvernehmliche Lösungen gesucht und gefunden. Der Klönschnack und Gespräch nach dem Training bestimmen das alltägliche Clubleben. Wir sind, trotz eines vielfältigen Angebots an Getränken, stolz darauf, dass es bei uns keinen Zapfhahn als Mittelpunkt des geselligen Geschehens gibt, dafür aber eine gut beschäftigte Kaffeemaschine. Eine Reihe von Veranstaltungen, die bei Bedarf durch spontane oder neue Veranstaltungen ergänzt wird, bietet besondere Gelegenheiten der Begegnung:

  • die Mitgliederversammlung mit anschließendem Eisbein- oder Haxenessen im Januar
  • das Grillen zum Abschluss der Landesmeisterschaften im Juni
  • die Rendsburger Pistolenwoche im August/September
  • das Grünkohlessen im November
  • das Nikolausschießen im Dezember

Den Mitgliedern und Nachbarn des Clubs stehen das Clubhaus und die Schießstände zur Ausrichtung von eigenen Veranstaltungen gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung.

Als Ausbildungs- und Leistungszentrum des Kreisschützenverbandes Rendsburg-Eckernförde wird die Anlage intensiv für Aus-und Fortbildungsmaßnahmen und für die Ausrichtung der Kreismeisterschaften in den Kurzwaffendisziplinen genutzt.